Buffalo gewährt für seine Produkte eine Garantiefrist von zwei Jahren ab Kaufdatum, für Wireless Produkte und Business NAS (TeraStations) sogar 3 Jahre ab Kaufdatum. Innerhalb dieses Zeitraums gewährleistet Buffalo Technology den fehlerfreien Betrieb des erworbenen Produkts. Bitte beachten Sie, dass diese Garantie Fremdprodukte, die nicht von Buffalo Technology stammen, ausschließt. Bei auftretenden Fehlern oder Funktionsstörungen eines Produkts von Buffalo Technology während des Garantiezeitraums repariert oder ersetzt Buffalo (die Entscheidung darüber behält sich Buffalo Technology vor) das defekte Produkt für den Kunden kostenfrei. Dies gilt jedoch nicht für solche Defekte, die auf eine unsachgemäße Verwendung, übermäßige Beanspruchung oder auf Änderungen, Modifikationen oder Reparaturen zurückzuführen sind, die nicht durch Buffalo Technology freigegeben wurden. Bitte legen Sie bei Rücksendungen von Produkten den jeweiligen Kaufbeleg bei; ohne diesen Nachweis können Garantieansprüche leider nicht bearbeitet werden. Die Verantwortung für die Rücksendung eines beanstandeten Produkts an Buffalo Technology liegt beim Käufer. Sämtliche Ansprüche des Käufers aus der gesetzlichen sowie der vertraglich gewährleisteten Mängelfreiheit der Produkte von Buffalo Technology, inklusive – ohne darauf beschränkt zu sein – ihrer allgemeinen Marktgängigkeit und Eignung für den angegebenen Zweck, gelten ausschließlich während des oben genannten Garantiezeitraums.

Buffalo Technology haftet gegenüber dem Käufer unter keinerlei Umständen für entstandene Schäden, inklusive entgangener Gewinne, erlittener finanzieller Verluste sowie anderer beiläufig entstandener oder mittelbar aufgetretener Folgeschäden aus einer Verwendung bzw. nicht möglichen Verwendung von Buffalo-Produkten. Buffalo Technology behält sich das Recht vor, die durch das Unternehmen vertriebenen Produkte inklusive der darin enthaltenen Software und Dokumentationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass jedwede technische Unterstützung sowie bereitgestellte Firmware-Upgrades für die Produkte von Buffalo Technology ausschließlich auf das jeweilige Land bzw. die Region beschränkt sind, in dem/der das betreffende Produkt erworben wurde.

Bitte beachten Sie die dem Produkt beiliegenden technischen Support-Informationen von Buffalo Technology.

Wichtiger Hinweis

Die Garantieabwicklung erfolgt über den Händler, bei dem das Produkt erworben wurde. Für Rückgabe und Einsendung gelten die Geschäftsbedingungen des Händlers. Bitte kontaktieren Sie diesen zur Klärung der Rückgabemodalitäten in jedem Fall, bevor Sie defekte Geräte an ihn einschicken.

Bitte legen Sie dem beanstandeten und zurückgesendeten Buffalo-Produkt zur Inanspruchnahme von Garantieleistungen Ihren Kaufnachweis bei. Die von Buffalo Technology im Rahmen dieser Garantiebedingungen übernommene Haftung beschränkt sich ausschließlich auf den durch den Käufer für das erworbene Produkt entrichteten Preis. Ansprüche auf Haftung für unmittelbare, mittelbare, konkrete, beiläufig entstandene und Folgeschäden aus der Nutzung des Produkts, seiner enthaltenen Software sowie der beiliegenden Produktdokumentation sind ausgeschlossen. Rückzahlungen des Kaufpreises für ein Produkt durch Buffalo Technology sind ausgeschlossen.

Alle Rechte vorbehalten. Die von Buffalo hergestellten Produkte werden ausschließlich zur Nutzung im Heim- oder Bürobereich vertrieben. Buffalo übernimmt keinerlei Haftung für aus einer Nutzung bzw. nicht möglichen Nutzung des Buffalo-Produkts entstandene Schäden, Datenverluste oder aufgetretene Folgeschäden (inklusive, ohne darauf beschränkt zu sein: Schäden aufgrund entgangener Unternehmensgewinne oder verlorener Geschäftsinformationen, Schäden aufgrund von Unterbrechungen des Geschäftsbetriebs bzw. jedwede andere Vermögensschäden). Dies gilt auch für den Fall, dass Buffalo über das mögliche Auftreten solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurde.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Produkte ständig auf dem neuesten Stand der Technik zu halten.


Zum Schutz vor Überspannungen und Stromausfällen empfehlen wir dringend die Nutzung geeigneter Überspannungsschutz- und USV-Lösungen.

Für einen ungestörten Geschäftsbetrieb empfiehlt Buffalo Technology, alle Daten und Dateien in regelmäßigen Abständen auf ein austauschbares Speichermedium (Magnetband, CD) oder eine externe Festplatte zu schreiben und diese Kopien an einem sicheren Ort außerhalb Ihres Geschäftssitzes aufzubewahren. Die entsprechenden Zeitabstände zwischen den einzelnen Sicherungsläufen (ständig in Echtzeit, täglich oder wöchentlich) sowie die dabei gesicherten Datenumfänge sind variabel und hängen von den individuellen Anforderungen des Unternehmens ab.

Buffalo garantiert Ihnen, dass das erworbene Produkt bei bestimmungsgemäßem Einsatz während des gewährten Garantiezeitraums frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist. Die Garantiefrist beginnt mit dem Kaufdatum des Produkts. Bei einem Fehler oder einer Funktionsstörung des Produkts während des Garantiezeitraums repariert oder ersetzt Buffalo das Defektgerät. Die Entscheidung über eine Reparatur oder einen Geräteaustausch behält sich Buffalo Technology vor.

Folgende Fälle führen zu einer Ablehnung von Garantieleistungen:

  • Das Produkt wurde nicht bestimmungsgemäß betrieben, gelagert oder gewartet
  • Das Produkt wurde repariert, modifiziert oder in anderer Form technisch verändert
  • Das Produkt wurde übermäßig beansprucht, nicht ordnungsgemäß gewartet, elektrisch nicht ordnungsgemäß angeschlossen, fehlerhaft verpackt oder durch einen Unfall, durch Fahrlässigkeit oder höhere Gewalt vorgeschädigt
  • Das Produkt wurde fehlerhaft angeschlossen/ installiert
  • Die Seriennummer des Produkts wurde beschädigt oder fehlt ganz
  • Das Gehäusesiegel zum Schutz gegen unsachgemäße Öffnung wurde beschädigt
  • Auf das Produkt wurde eine Firmware installiert, welche nicht für die Region verfügbar ist, in welcher das Produkt erworben wurde.

Bitte beachten Sie für Speicherprodukte: Unter bestimmten Umständen kann es vorkommen, dass sich die auf einem Festplattenlaufwerk gesicherten Daten nicht mehr auf normale Art und Weise zurückschreiben lassen. Mögliche Gründe: Wassereinbruch, Spannungsschwankungen, Vorschädigungen durch unsachgemäße Installation des Laufwerks, Schäden durch ungeeignete oder unsachgemäß verwendete Verpackungen oder Schäden aufgrund von unsachgemäßer Verwendung bzw. übermäßiger Beanspruchung. Bitte wenden Sie sich in einem solchen Fall an einen spezialisierten Anbieter zur Wiederherstellung von Daten. Er verfügt über spezielle Mittel und Verfahren, mit denen sich wichtige Daten oftmals noch retten lassen.

Buffalo bietet solche Dienste zur Wiederherstellung von Daten nicht an. Bei Problemen mit dem Zugriff auf Daten aufgrund der oben beschriebenen Phänomene wenden Sie sich bitte an einen spezialisierten Anbieter zur Wiederherstellung von Daten.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.